26.05.2013

4. RRL U19 in Gittersee

Nun stand unsere vierte und damit letzte Rangliste bevor. Somit heißt es: „Nochmal alles geben!“. Leider waren wir nur zu viert: Pia, Luise, Helene und ich.
Pia spielt natürlich im A-Feld, doch auch Luise und ich sind nach der letzten Rangliste in das A-Feld aufgestiegen. Helene, die eigentlich noch U15 spielen kann, spielte mit B-Feld.

Es lief ziemlich gut, aber das Einzel zwischen Luise und mir blieb trotzdem nicht aus. Wir haben bereits bei den anderen Ranglisten gegeneinander gespielt und jeder hatte einmal gewonnen. Nach zwei sehr schönen und anstrengenden Sätzen habe ich dann gewonnen. Doch das Turnierende war noch lange nicht erreicht, da alle Plätze ausgespielt wurden.

Die Bedingungen in der Halle waren grausam und zum Schluss war bei allen die Luft raus.

Zum Schluss belegte Helene im B-Feld einen 6. Platz. Pia belegte im A-Feld den 6. Platz, Luise den 12. und ich den 8. Platz.
Alle konnten mit ihrer Leistung zufrieden sein, denn es war ein gelungener Saisonabschluss.

Liebe Grüße Sandra

PS: Ohne einen so super Trainer würde das Training nur halb so effektiv sein. Danke für alles David!

28.04.2013

RRL U19 am 21.04.2013 in Mickten

Auch unsere U19 Jugend musste wie die Kinder um 8:30 Uhr spielbereit in der Halle sein. Für Luise, Sandra, Robin, Nora, Georg, Christoph, Pia war dies eine Rangliste wie jede andere... voller Spannung erwartet, damit sich ein Treppchen-Platz erkämpft werden kann. Ein detaillierter Bericht folgt sicher noch. Hier nur ein paar Impressionen.

24.03.2013

1. RRL Doppel/ Mixed u19 in Freiberg

Sonntag den 17.3.13 fand die 1. RRL für Doppel und Mixed in Freiberg statt. Sandra, Luise, Denise, Robin und ich waren dabei. Gemeinsam mit David fuhren wir nach Freiberg und begannen gegen 8.30Uhr mit der Erwärmung. Es dauerte auch nicht lange, da war die halbe Stunde schon wieder vorbei und die ersten Spiele worden aufgerufen. Die Damen - und Herrendoppel wurden zuerst gespielt.

Sandra und Luise spielten gemeinsam, genauso wie Denise und ich, im Damendoppel. Robin spielte gemeinsam mit Markus Freytag aus Freiberg. In jeder Disziplin wurden 5 Runden gespielt, zwischen welchen kaum Zeit war, die Spiele gingen schnell hintereinander von statten. Doppel lief für alle gut und wir haben denke ich alle unser Bestes gegeben. Robin und sein Partner Markus belegten den 4. Platz im Herrendoppel, auch Denise und ich belegten den 4. Platz. Luise und Sandra worden 8. Platz im Damendoppel. Als nächstes folgte Mixed. Luise spielte gemeinsam mit Finn Gattwinkel aus Motor Mickten, Robin spielte mit Denise zusammen, Sandra mit Milan Hundertmark aus TV Niederbobritzsch und ich spielte gemeinsam mit Florian Richter aus Freiberg.

Mixed lief leider nicht ganz so gut wie Doppel, aber trotz allem hat es Spaß gemacht. Auch hier spielten wir wieder 5 Runden und erkämpften uns unsere Punkte. Nicht jeder Gegner war einfach, aber wir haben getan was wir konnten. Mit der Zeit war bei allen die Luft raus, weil man schon so viele Spiele vorher gespielt hatte, trotzdem wurde weiter gekämpft. Am Ende belegte Sandra mit ihrem Partner den 21. Platz, was wohl sicherlich nicht an Sandra lag :). Leider lief es bei Robin und Denise nicht so gut, sie belegten den 15. Platz, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister, es geht also positiv weiter. Finn und Luise haben den 13. Platz errungen und können denke ich sehr zufrieden sein, bei so manchen starken Mixed Gegnern. Florian und ich belegten den 10. Platz, womit wir ebenfalls zufrieden sein können, denn unser Mixed hat zumindest als Doppel gut funktioniert.

Es war ein sehr anstrengender Sonntag für alle, mit mehr Freude von dem einen und mehr Unzufriedenheit von dem anderen. Jedoch konnten wir alle die Übung mit nach Hause nehmen und uns nun schon auf die 2. RRL vorbereiten. 

PS: Jeder Wettkampf macht Spaß mit euch :)

Pia