10.11.2014

4. Mannschaft - 4. Punktspieltag

BV 57 Niedersedlitz 4 / ESV Dresden 2 5:3

Im ersten Punktspiel in unserer Halle sollte es endlich besser werden. So starteten wir in fast voller Besetzung - Bernd fehlte leider verletzungsbedingt - in den Abend.

Die ersten zwei Herrendoppel konnten wir erfolgreich in zwei Sätzen für uns entscheiden. Es wurde bei beiden Spielen im 2. Satz zwar spannend mit 23:21 im 1. HD und 21:19 im 2. HD, aber die starken Nerven sollten auf unserer Seite liegen und das sollte auch so bleiben. Im Damendoppel unserer jungen Spieler Sandra und Luise sah es anfangs 15:21 nicht so gut aus, aber beide kamen immer besser ins Spiel und gewannen so den 2. Satz 21:11 und konnten im 3. Satz stark und hochspannend 22:20 gewinnen. Die Herreneinzel sollten losgehen und Patrick konnte ziemlich klar mit 21:13 und zu 21:12 gewinnen. Zu diesem Zeitpunkt sollte mindestens ein Unentschieden rauskommen. Jens im 3. HE kam schlecht ins Spiel und verlor den 1. Satz. Im 2. Satz klappte das schon besser, allerdings verlor er diesen 18:21 dann knapp. Im Mix-Spiel hatten es Elke und Florian gegen scheinbar gut eingespielte Gegner sehr schwer. Beide spielten mit tollen Spielzügen ganz gut. Leider reichte es diesmal nicht, um zu gewinnen. Das letzte Spiel dieses abends im 2. HE sollte über Unentschieden oder Sieg entscheiden. Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven und sollte ein richtiger Krimi werden. Zu später Stunde ging der erste Satz sehr knapp an Martin mit 22:20. Im weiteren Spielverlauf bei gleichstarken Spielern ging es auf beiden Seiten hin und her. Leider konnte Martin den 2. Satz nicht für sich entscheiden und verlor diesen mit 19:21 mit dem fehlenden Quäntchen Glück. Der 3. Satz sollte also über die ersten Punkt entscheiden. Auch dieser sollte spannend werden. Letztendlich gewann Martin diesen dann kurz vor 22:30 Uhr mit 21:19 und war überglücklich. Genauso hätte es auch andersherum ausgehen können, nur diesmal hielten die Nerven und die Konzentration.

Am Ende holten wir unsere ersten Punkte und wollen den Aufwärtstrend im kommenden Spiel gegen Demitz-Thumitz 2 beibehalten.

10.11.2014

4. Mannschaft - 3. Punktspieltag

BV 57 Niedersedlitz 4 / Radebeuler BV 4 1:7

Auch wenn das 3. Punktspiel ein Heimspiel war, spielten wir auswärts im TSF Sportpark. Stark ersatzgeschwächt ohne Bernd, Jens und Martin war hier ein Sieg wohl kaum machbar. Dazu kam, dass Sigwart, welcher uns aushalf, grippegeschwächt leider nicht alles geben konnte. Wir konnten nur im DE mit Sandra punkten. Auch wenn die ersten zwei Sätze in anderen Spielen knapp verloren gingen, war dies alles was es zu berichten gab. Vielen Dank gibt es so an unsere Verstärkung Sigwart und Jens K. zu sagen.

Nach drei Punktspielen ohne Punkt hieß es also letzter Platz und 0:6 Rückstand in der Kreisliga. Es konnte nur besser werden, aber mit einer neuen Mannschaft muss man sich auch erst einspielen.

10.11.2014

4. Mannschaft - 2. Punktspieltag

SV Turbine Großenhain 2 / BV 57 Niedersedlitz 4 6:2

Zum 2. Punktspiel mussten wir gegen Großenhain antreten. Schon vor dem Spiel wurde es spannend, da uns die Navis, auf eine ältere Straße und somit in eine Sackgasse führte. Nach einem größeren Umweg kamen wir dann ein wenig später an.

Nach kurzer Einspielzeit starteten diesmal Patrick und Martin im 1. HD sowie Jens und Florian im 2. HD in den Abend. Die ersten zwei Sätze im 1.HD waren noch relativ knapp und gleich stark. Im dritten Satz konnten die Gegner aus Großenhain dann relativ klar gewinnen. Eindeutiger sah es dagegen im 2. HD aus, obwohl Jens und Florian im ersten Satz diesen sehr knapp abgaben, konnten beide im zweiten Satz nicht mehr daran anknüpfen, um im dritten Satz nochmal alles zeigen zu können. Sie verloren leider beide Sätze. Sandra und Luise, welche eingespielter waren, konnten in drei Sätzen die Gegner bezwingen. Martin bezwang zwar seinen Gegenspieler im 2. HE, allerdings liefen die restlichen Spiele weniger gut. Im DE hatte es Sandra gegen eine sehr starke Gegnerin zu schwer und verlor. Auch die weiteren Spiele, drei 3-Satzspiele im 1. HE, 3. HE und im Mix konnten wir letztendlich nicht für uns gewinnen, so dass es klar war, dass wir ohne Punkte nach Hause fahren mussten. Heute war hier nichts zu holen.

10.11.2014

4. Mannschaft - 1. Punktspieltag

TSV Dresden Bühlau 1 / BV 57 Niedersedlitz 4 5:3

In der Punktspielsaison 2014/2015 starten wir mit einer fast komplett neuen Mannschaft in die Kreisliga. Die neuen Mitspieler Patrick, Bernd, Florian, Sandra und Luise wollen in der neuen Saison neben Jens, Elke und Martin Siege einholen.

Auch dieses Jahr haben wir uns zum Ziel gesetzt, wieder unsere Position in der Kreisliga zu halten. In der neuen Saison wurde eine Kreisklasse gestrichen, so dass es in der neuen Kreisliga zu einer Mischung aus neuen und altbekannten Mannschaften kommt. Wo wir am Ende aus allen 8 Mannschaften stehen, ist aufgrund der neu besetzten 4. Mannschaft noch ein wenig ungewiss.

Im ersten Punktspiel gegen den TSV Dresden Bühlau 1 starteten wir auswärts in die Saison. Patrick und Bernd im 1. HD, welche das erste Punktspiel überhaupt zusammen bestritten, konnten leider keine Satzsiege einholen. Bei Sandra und Elke lief es dagegen besser. In drei Sätzen gewannen beide in einem spannenden Damendoppel. Mit einem fast identischen Spielverlauf konnten Jens und Florian im 2. HD in drei Sätzen als Sieger vom Platz gehen. Sandra hatte im DE in drei Sätzen weniger Glück und verlor gegen eine starke Gegnerin am Ende knapp. Die Herreneinzel endeten nur bei Bernd, 2. HE, mit einem Spielgewinn. Das 1. HE von Patrick und das 3. HE von Jens gingen dagegen verloren. Ein Sieg im Mix-Spiel mit Elke und Martin hätte uns ein Unentschieden eingebracht. Leider konnten beide auswärts nicht zu Punkten kommen, so dass wir uns in Bühlau knapp geschlagen geben mussten. Durchaus hätten wir auswärts mit einem Punkt nach Hause fahren können.